fairafric – die vielleicht fairste Schokolade der Welt

Wir sind fairafric – ein deutsch-ghanaisches Social Business aus München, das die Schokoladenwelt revolutionieren will.

Unser Unternehmen ist aus einer Leidenschaft entstanden, die Wertschöpfungskette in der Schokoladenindustrie zu verändern: Afrikas Rohstoffe werden seit jeher vor allem für die Warenproduktion im Globalen Norden genutzt. Deshalb ist es uns wichtig, einen Schritt weiterzugehen, Rohstoffe lokal weiterzuverarbeiten und die Wertschöpfung so weit wie möglich nach Afrika zu verlagern.

Um dieses Ziel zu erreichen, produzieren wir – vom Kakaobaum bis zur fertig verpackten Tafel – Weltklasse Schokolade in Ghana. Dabei schaffen wir Arbeitsplätze außerhalb der Landwirtschaft und verfünffachen das lokale Einkommen im Ursprungsland.

Schreibe einen Kommentar

Über das Unternehmen

"fairafric produziert from bean to bar in Ghana und verfünffacht so das lokale Einkommen für das Kakaoanbauland. Durch die Verlagerung der gesamten Wertschöpfungskette in den Globalen Süden werden Arbeitsplätze in der Weiterverarbeitung geschaffen, der Aufbau lokaler wirtschaftlicher Strukturen unterstützt sowie ein Handel auf Augenhöhe ermöglicht - und nebenbei super-leckere Schokolade produziert."