Das Konzept

In der kostenlosen App wird den KundInnen angezeigt welche Läden in ihrer Umgebung noch Ware anbieten. Im Profil der jeweiligen Läden wird beschrieben welche Art von Essen in der Portion landen kann, wie viel die Portion kostet (immer mind. 50 % weniger als den Originalpreis) und um wie viel Uhr die Portion abgeholt werden kann. Dann bezahlt man einfach über die App und geht zur Abholzeit das Essen abholen. So einfach kann Essen retten sein.

Schreibe einen Kommentar

Über das Unternehmen

Too Good To Go ist die App zur Lebensmittelrettung. Über die Plattform können gastronomische Betriebe (Café, Restaurants, Bäckereien, Hotelbuffets, Supermärkte…) ihr überproduziertes Essen zu vergünstigen Preisen an SelbstabholerInnen anbieten und es muss nicht entsorgt werden. Das ist gut für die Betriebe, gut für die KundInnen und gut für die Umwelt. Eine Win-Win-Win-Situation!