Alternative Future Germany GmbH

Café del Rey – Kaffeecocktails in Schwetzingen genießen- Mobile Cafebar

Im September 2019 war das Café del Rey-Team mit der mobilen Kaffeebar in Schwetzingen beim neuen Partner lyksjø zum 1. Geburtstag. Mit dabei natürlich auch der Kooperationspartner von Café del Rey die Lebenshilfe Bruchsal e.V. Vor Ort konnten am Wochenende der leckere Kaffees, Kaffeespezialitäten und herrlich-raffinierte Kaffeecocktails probiert werden. Ein kulinarisches Wochenende für alle Gäste!

Die Marke Café del Rey – der Kaffee des Königs – steht für königlichen Kaffee­ mit echten Genussmomenten aus ­qualitativ hochwertigem Rohstoff. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen Premium­kaffee zu etablieren, der fair, geschmackvoll und nachhaltig ist.

Wir zahlen den Bauern für unseren Kaffee mehr als ortsüblich und als Fairtrade. Unser Kaffee wird in einer der besten Kaffeemanufakturen schonend handgeröstet, für qualitativ hochwertige Ergebnisse. Wir sehen uns als Vorbild und zeigen, dass Geschmack sowie faires und nachhaltiges Handeln zusammengehören. Wir binden z. B. die Lebenshilfe e. V. Bruchsal Bretten ein, um unsere Verpackungen und ­Taschen zu bedrucken und verzichten auf Verpackungen aus Aluminium.

Aufgrund der aktuellen Corona Krise liefern wir deinen Kaffee persönlich aus.
Buy local.
Bruchsal/ Schwetzingen/ Kronau / Worms
Mehr über uns und unsere Philosophie erfährst Du unter
https://www.cafedelrey.de
lyksjø
https://lyksjoe.de
Vielen Dank an Regioversum https://www.youtube.com/channel/UC7El...
und
https://www.youtube.com/channel/UCVKa...

Quartiermeister - korrekter Konsum GmbH

Quartiermeister

Wir sind Quartiermeister – die soziale Biermarke aus Berlin-Kreuzberg. Mit jeder Flasche Quartiermeister unterstützt du die Arbeit sozialer & kultureller Projekte aus der Nachbarschaft. Jedes Bier ist eine Spende. Wir schütten unsere gesamten Gewinne dort aus, wo unser Bier getrunken wird. Dein Konsum wird so ganz nebenbei zu einer guten Tat. Seit 2010 setzt sich Quartiermeister für eine gerechte Wirtschaft zum Wohle aller ein. Wir arbeiten stets gemeinwohlorientiert & entscheiden nach eigens gesetzten Prinzipien. Das können wir, da wir komplett unabhängig von Investoren sind. Wir postulieren eine Wirtschaftsordnung jenseits von Profitmaximierung, Ausbeutung und Wachstumszwang. Von unseren Erlösen profitieren soziale Projekte in der Nachbarschaft. Das ist der Antrieb unserer Arbeit! Kontrolliert werden wir dabei vom unabhängigen und ehrenamtlichen Quartiermeister-Verein, an dem jede*r teilhaben kann. Das Beste ist: Du kannst mitentscheiden, welche Projekte von unserer Förderung profitieren. Du kannst entweder online oder über den Verein mitentscheiden, wohin die Gelder fließen. Bis heute konnten wir dank Menschen wie dir über 140.000 Euro an mehr als 130 Projekte in den Nachbarschaften unserer Verkaufsorte ausschütten. Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann besuch doch unsere homepage: www.quartiermeister.org.

LORYGIRLS

Unser veganes Blinddate

Matcha, Ingwer-Kurkuma oder doch lieber der Beerenmix? Was schmeckt auch mit verbundenen Augen?
Larry quält Leo mit grünen Lebensmitteln...

Spoontainable

Spoontainable - nachhaltige Plastikalternativen für die Gastronomie

Eis löffeln, Löffel essen, Müll vermeiden! Mit unseren essbaren Löffeln bieten wir eine nachhaltige Plastikalternative, die nicht nur essbar ist, sondern auch vegan und glutenfrei. Die Spoonies bestehen aus organischen Reststoffen der Getreide- und Schokoladenindustrie und sind somit eine echte nachhaltige Alternative zu Single-Use-Plastik. #dontwasteittasteit

El Puente

Segelkaffee aus Fairem Handel

In der Regel ist der Transport fair gehandelter Produkte gebunden an große Containerschiffe, mit denen die fairen Waren ihren Weg aus Asien, Afrika oder Latein- und Südamerika in die großen europäischen Häfen wie den Hamburger Hafen bringen. Die Containerschifffahrt ist ein schwieriges Nadelöhr für den Fairen Handel, denn bislang ist es für diesen noch nicht möglich mit einer Reederei zu verschiffen, die sich auch dazu bekennt nach den Kriterien des Fairen Handels zu arbeiten. Einen umweltfreundlicheren Weg gibt es für uns derzeit nicht.

Christopherus Lebens- u. Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e. V.

Inklusive Bio-Kaffeerösterei el molinillo ... das Schöne mit dem Guten verbinden

Aromatische Bio-Arabica-Bohnen, veredelt von Menschen mit Behinderungen, nachhaltig angebaut in kleinbäuerlichen Projekten, mit fairen Erzeugerpreisen, handgepflückt und schonend trommelgeröstet ... ein inklusives Projekt und sozial von Anfang an. Die Sozialeinrichtung Christopherus e. V., die auch das ERfahrungsfeld der Sinne EINS+ALLES als Inklusionsprojekt betreibt, verbindet so Genuss und Nachhaltigkeit mit Arbeitsplätzen für Menschen mit geistiger Behinderung.
Die Röstungen sind von der Deutschen Röstergilde mehrfach ausgezeichnet worden.
Mehr Infos unter:
www.laufenmuehle.de
www.eins-und-alles.de
www.biokaffeemitsinn.de

Hier kannst du nach Rubriken filtern