Christopherus Lebens- u. Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e. V.

Über das Unternehmen

Das Erfahrungsfeld der Sinne EINS+ALLES ist Teil der Christopherus Lebens und Arbeitsgemeinschaft, in der über 130 Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung leben und arbeiten. Auch in verschiedenen Bereichen des Erfahrungsfeldes konnten zahlreiche Arbeitsplätze für sie entstehen. In der molina unterstützen Bewohner der Christopherus-Einrichtung tatkräftig das Servicepersonal, an der Kasse, in der roten Achse und in der TierOase helfe sie bei der Betreuung unserer Gäste.

Die Arbeit in unserer Kaffeerösterei el molinillo erfordert Konzentration, Teamarbeit und vor allem ein gutes Gehör - denn davon hängt die ganze Qualität der Röstung ab. Aromatischer Bio-Kaffee wird hier von Bewohnern unserer Einrichtung gewogen, schonend geröstet, sorgfältig verlesen und verpackt und auch an Ort und Stelle verkauft.
Seit 2014 betreiben Betreute des Christopherus e. V. in der Welzheimer Pfarrstraße - gleich neben dem Städtischen Museum - ein Cafe + Rösterei.

Nur wenige Schritte weiter erstrahlt unser neues Wohnheim für 24 geistig behinderte Menschen in anregendem Goldorange. Schließlich bedeutet Inklusion auch die Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Wohnformen.
2 neue Wohnhäuser entstehen derzeit in der Laufenmühle.

EINS+ALLES wird als Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) betrieben und versteht sich als Plattform, durch die viele unterschiedliche Menschen mit vielen besonderen Fähigkeiten zusammenkommen und sich gemeinsam entwickeln können.